Tradition meets future

 

Gleich zwei neue innovative Produkte für die Horsemanship-Szene wurden von uns in Kooperation mit unserem Produzenten für hochwertige Pferdesättel entwickelt. Zunächst handelt es sich um einen Buckaroo Sattel mit Wood Post Horn, der traditionell im Wade Tree Stil gehalten ist. Das Besondere ist die Verbindung aus traditioneller Optik und modernem Interieur, was nichts anderes bedeutet als maximaler Komfort für Pferd und Reiter in sage und schreibe mehr als 20 verschiedenen Passformen und Größen.

Nur bestes vegetabil gegerbtes US-Leder* in 8 Farben (unter anderem in Antik Optik!) kommt hier zum Einsatz. Zahlreiche Optionen machen die Entscheidung nicht leicht, wobei wir Sie durch unsere jahrelange Erfahrung zielgerichtet bei der Auswahl beraten. Horn Wrap, Rope Holder, Hobble Holder, Bucking Rolls oder verschiedene Cantle Varianten sollen hier nur beispielhaft erwähnt werden. Letztlich bedeutet dies, einen echten Custom Made Sattel nach Maß für Pferd und Reiter zu einem fairen Preis zu erhalten.

Reizvoll für viele Horsemen dürfte auch die Tatsache sein, dass man diesen Buckaroo grundsätzlich in zwei Ausführungen erhalten kann: Einmal als „Heavy Duty“ Version mit allen typischen Eigenschaften für einen Arbeitssattel, der wirklich alles wegsteckt. Oder als zweite Version, etwas filigraner, kürzer und leichter gebaut, für alle, die eher Wert auf Handlichkeit und niedriges Gewicht legen. Die Unterseite kann wahlweise aus echtem Schaffell, Vlies oder einem Memory Foam gefertigt werden. Letzterer Variante wird nachgesagt, Druckspitzen, die beim Reiten entstehen, besonders elegant wegzubügeln.

Auch das zweite Modell hat es in sich. Hier handelt es sich um einen Round Skirt All Round Sattel mit Drop Down Rigging, entweder mit Half oder Full Seat, je nach Geschmack. Eine flexible Doppelrigging ergibt zusammen mit dem tiefen Schnitt der Skirts einen besonders guten und anpassungsfähigen Halt des Sattels auf dem Pferd.

Beide Sättel haben übrigens den Original Equiflex Sattelbaum, der über die Jahre von uns und unserem Produzenten konsequent weiterentwickelt wurde und gerade in der Horsemanship-Szene viele Fans in Europa, USA und Kanada hat. Für viele dieser Reiter stellt neben der guten Passform vor allem der tiefe Sitz und die damit verbundene Nähe zum Pferd das entscheidende Argument für diese Sättel dar. Auch bei diesem Modell gibt es unzählige Möglichkeiten zum Customizing. Steigbügel aus Holz, Alu oder mit Leder überzogen, Straight Up Cantle oder Cheyenne Roll, Twist and Wrap, verstärkte Fenderriemen mit doppelter Lochung und die Auswahl vieler Sitz- und Fendergrößen lassen jeden Reiter seine Lieblingsvariante finden.

Ihr Ansprechpartner

Norbert Herb

Norbert.herb@hms4you.com

 

*) Die Gerbstoffe in der Lohgerbung (vegetabile Gerbung) sind die Tannine. Diese werden von den Pflanzen eingelagert, um Fressfeinde fernzuhalten. Tannine finden sich in unterschiedlicher Konzentration in sehr unterschiedlichen Gewächsen. Hauptsächlich werden zur Lohgerberei Eichenrinde, Kastanien, Pflanzengallen, Galläpfel, verschiedene Sumachgewächse, Hemlocktannenrinde oder Catechu verwendet. Die Tannine kommen auch Pflanzen wie Wein, Hopfen, im Divi-Divi-Baum, Schwarzem und Grünem Tee vor. So wird etwa der Geschmack eines Rotweins grundlegend davon mitbestimmt, welche Tannine in welcher Konzentration in ihm enthalten sind.Der Lohgerbprozess benötigt etwa 20-30 Monate. Pro Rinderhaut werden dabei circa 30 kg Rinde oder 20 kg Früchte oder 90 kg Eichenholz verbraucht.